Offroad- und Reiseszene: Gemeinschaften, Clubs und Vereine – heute die Allrad Spezis Franken e.V.

Wer gern mit dem Geländewagen im Gelände oder auf Reisen unterwegs ist, trifft oft Gleichgesinnte. So ergeben sich tolle Gespräche am Lagerfeuer und oftmals auch neue Freundschaften. In der Offroad- und Reiseszene haben sich auch viele kleine und größere Gemeinschaften, Clubs und Vereine gebildet, die sehr aktiv sind. Das finden wir klasse und daher stellen wir in unserer Reihe Szene & Clubs immer wieder interessante Clubs und Gemeinschaften aus der Offroad- und Reiseszene vor. Heute zeigen wir euch mal wieder einen Verein – die Allrad Spezis Franken e.V.

Die Allrad Spezis aus dem schönen Franken sind ein echtes Urgestein in der Offroad- und Offroadreiseszene. Als Interessengemeinschaft für Geländewagenfahrer in Franken bereits Ende der 70er Jahre gegründet und als Verein seit 1986 eingetragen, reicht die Geschichte dieser tollen Gemeinschaft weit zurück. Einige, der heute noch aktiven Mitglieder, kennen sich schon aus der Jugend und haben bei vielen Offroadreisen unzählige Kilometer zusammen zurückgelegt und so manches Abenteuer gemeinsam erlebt.

Club für 4×4 Sport und Touristik

So lautet der Untertitel auf der Homepage der Allrad Spezis. Das trifft es sehr gut, denn hier ist von Offroadreisenden bis hin zu Sportbegeisterten 4×4-Fans eine große Vielfalt am Start. Und genau so vielfältig sind die Fahrzeuge der Mitglieder. Die Allrad Spezis Franken e.V. sind ein markenoffener Club, und so finden sich hier vom Urvater aller Geländewagen, dem Willys Jeep, über den betagten Suzuki LJ80 bis hin zum modernen Toyota Hilux alle möglichen Spielzeuge, ebenso wie Reisefahrzeuge vom Buschtaxi mit Dachzelt bis hin zum voll ausgestatteten Allrad-LKW. Eine schöne bunte Mischung!

Die Spezis waren schon gemeinsam in vielen Teilen der Erde unterwegs, sogar in Übersee, im Offroadparadies Australien, den USA oder natürlich Afrika. So fand schon im Jahr 1994 die legendäre Spezi-Tour nach Island statt. Es folgten Touren in die Lybische Wüste oder nach Mauretanien.

Allrad Spezis
Die Spezis auf gemeinsamer Tour in der Wüste.

Aber auch innerhalb Europas gibt es immer spannende Trips, z.B. eine regelmäßige Alpentour oder gemeinsame Fahrten zu den Geländewagenwagen-Europameisterschaften in Skandinavien oder Italien. Eine besondere Freundschaft wird mit einem französischen 4×4 Club im Massiv Central gepflegt. Herausfordernde Roadbook-Touren die oft nur mit viel Teamgeist zu bewältigen sind und die französische Geselligkeit liegen genau auf der Wellenlänge der Spezis.

So finden sich auch spannende Reiseberichte und tolle Reisefotos auf der Homepage des Vereins, wie etwa von dieser Tour nach Zentralasien.

Und auch in Europa gibt es immer spannende Ziele für gemeinsame Trips –Spezis auf Alpentour.

Während also einige Mitglieder die große weite Welt mit ihren Geländewagen entdecken, fahren andere lieber 4×4 Wettbewerbe. Einige Mitglieder nehmen seit vielen Jahren an der Deutschen Geländewagen Meisterschaft teil. Mehrere Meistertitel in der DGM und der Trial Europameisterschaft hat der Club hervorgebracht! Die Spezis waren auch schon bei der ersten München-Marakesch Rallye und der legendären Transsylvania-Trophy mit dabei.

Veranstaltungen und kommende Termine der Allrad Spezis

Die Mitgliederzeitung „Journal“, die es bereits in den 80er Jahren gab, wurde irgendwann durch die Homepage der Allrad Spezis abgelöst. Doch einige der alten Hefte, stehen hier als digitale Version zur Verfügung. Eine schöne Lektüre!

Apropos digital, aufgrund der aktuellen Situation sind natürlich die meisten Veranstaltungen der Allrad Spezis abgesagt. Doch die Mitglieder trafen sich erst kürzlich zu einem virtuellen Stammtisch. Diese Variante haben viele Gemeinschaften der Offroad- und Offroad-Reiseszene für sich entdeckt. Auch wenn es nicht das Gleiche wie ein reales Treffen und der persönliche Austausch rund um ein wärmendes Lagerfeuer ist, so bietet die Technik doch eine Möglichkeit, nette Gespräche zu führen und in Kontakt zu bleiben.

Dennoch planen die Allrad Spezis schon wieder fleißig neue Termine. So steht eine schöne Ausfahrt und ein gemeinsamer Besuch des Offroadpark Bayern auf dem Plan.

Allrad Spezis
Offroadige Ausflüge in unwegsames Gelände dürfen natürlich nicht fehlen.

Ein Highlight ist auch das jährliche Sommerfest der Allrad Spezis. Dies ist ein entspanntes Wochenende mit Urlaubsfeeling für die ganze Familie. Ausfahrt, Grillen, gute Gespräche am Lagerfeuer in einer lauen Sommernacht – was will man mehr. Hier, wie auf den gemeinsamen Urlaubsfahrten, steht auch immer das gemeinsame Kochen hoch im Kurs.

Ebenso freuen sich die Mitglieder natürlich schon wieder auf den alljährlichen Weihnachtsstammtisch. Zu diesem reisen dann hoffentlich wieder viele der insgesamt rund 70 Mitglieder an. Beim Weihnachtsstammtisch machen die Spezis jedes Jahr eine kleine gemeinsame Ausfahrt über Wald- und Feldwege – selbstverständlich alles legal – und schlagen gemeinsam Christbäume. Anschließend treffen sie sich zum gemütlichen Teil am Grill oder im Gasthaus und lassen das Jahr bei offroadigen Geschichten noch einmal Revue passieren.

Weihnachtsstammtisch
Der alljährliche Weihnachtsstammtisch ist immer gut besucht.

Mitmachen bei den Allrad-Spezis

Eine solch vielfältige Gemeinschaft lebt vom Mitmachen. An jedem ersten Freitag im Monat findet normalerweise der Spezi-Stammtisch statt. Hier sind alle, auch Nicht-Mitglieder, herzlich willkommen um Benzin- und Reisegespräche zu führen. Wer jetzt neugierig geworden ist und sich für den Verein interessiert, schaut einfach mal auf der Spezi-Homepage oder – sobald er wieder stattfindet – beim Spezi-Stammtisch vorbei.

 

Viele weitere Portraits von Gemeinschaften aus der Offroad- und Reiseszene, findet ihr in der Rubrik Szene & Clubs hier auf Matsch & Piste. Viel Spaß beim Schmökern!

 

© Fotos: Allrad Spezis Franken e.V.