Selbst wenn wir nur für eine Woche oder kürzer unterwegs waren, haben wir für unsere Kleidung immer Reisetaschen oder Kisten mitgenommen. Im Camp mussten wir die im Wagen ständig von A nach B räumen. Schon länger hatte ich deshalb nach einem Taschensystem für die hinteren Seitenscheiben unseres Defender 110 gesucht.

Bei anderen Defender-Fahrern hatte ich mehrfach Taschensysteme vor den hinteren Scheiben gesehen, aber die Sache nicht weiter verfolgt. Irgendwann wurde ich auf einer Messe bei tigerexped fündig. Die „Seat Storage Bag“ von Camp Cover passte genau vor die Fenster hinten.

Camp Cover Seat Storage Bag vor dem hinteren Seitenfenster im Land Rover Defender 110

Das Taschensystem ist in Südafrika handgemacht und besteht aus robuster, wasserabweisender Ripstop-Canvas-Baumwolle. In die große Tasche passt gut die Kleidung fürs Wochenende oder für knapp eine Woche. In den kleinen Taschen lagern wir kleinere Gegenstände wie Kabel, Stecker oder Klebeband.

Das Taschenset hat eine Größe von 114 x 38 Zentimetern. Wir haben es oben und unten (seitlich) mit Schrauben im Plastik befestigt. Das Set hat zwei Taschen in der Größe von 35 x 31 Zentimetern, zwei Taschen mit 14,5 x 14 Zentimetern, eine Tasche mit 32 x 14 Zentimetern.

Erhältlich ist die „Seat Storage Bag“ von Camp Cover unter anderem bei: Tigerexped. Sie kostet 57,95 Euro inkl. MwSt.

Fotos: Nicole Woithon-Dornseif