Kürbisse stammen ursprünglich aus Amerika und wurden im 16. Jahrhundert über die Portugiesen nach Japan gebracht. Die Japaner haben fleißig neue Kürbissorten gezüchtet, unter anderem den Hokkaido-Kürbis, der ein nussiges Aroma hat, das an Esskastanie erinnert. Geschmacklich harmoniert der Hokkaido-Kürbis sehr gut mit Chilli, Curry oder Ingwer. Diesmal gab es bei uns: gefüllter Kürbis im Dutch Oven.

Das Rezept eignet sich für 3 bis 4 Personen.

Zutaten für das Rezept Gefüllter Kürbis im Dutch Oven

  • 500 Gramm Rinderghehacktes
  • 2 kleinere Hokkaido-Kürbisse
  • 150 Gramm Feta-Käse
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 bis 2 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Chilli, Curry, Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

Gute Vorbereitung ist alles. Für dieses Rezept brauchst du natürlich tolle Kürbisse. Um richtig schöne Kürbisse zu bekommen, sind wir extra in die Eifel auf den Krewelshof gefahren und übers Feld gewandert. Leider waren die Hokkaido-Kürbisse schon alle geerntet. Dafür haben wir riesige Halloween-Kürbisse entdeckt.

Kürbisfeld Rezept Dutch Oven Kürbis

Kürbisfeld Rezept Dutch Oven Kürbis

Nach dem Kürbiskauf solltest du als erstes einen 12er Lodge Dutch Oven oder den FT6 von Petromax bereitstellen und 24 Grillkohle-Briketts zum Glühen bringen.

Zubereitung:

Zunächst musst du den Kürbissen den Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch rauskratzen, so dass ein circa 1 Zentimeter breiter Rand bleibt. Jetzt die Kürbisse mit dem Deckel im Dutch Oven 20 Minuten vorbacken. Hierzu 1/3 der Briketts unter den Dutch Oven und 2/3 auf den Dutch Oven legen.

In der Zwischenzeit Zwiebeln, Knoblauch und Feta in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie klein hacken. Dann die Zwiebeln und das Knoblauch mit dem Gehacktes zusammen anbraten. Jetzt musst du entweder warten, bis der Kürbis fertig vorgebacken ist oder du brätst das Gehacktes im Deckel eines zweiten Dutch Ovens an. Dazu die gesamte Kohle unter den Deckel geben und warten, bis es richtig heiß ist.

Anschließend die Dose Tomaten, ein bisschen Tomatenmark, die Petersilie und die Gewürze hinzufügen. Kurz die Fetakäsestückchen hineingeben und vermischen. Sind die Kürbisse fertig gebacken, kannst du die Masse hineinfüllen. Jetzt wieder den Deckel drauf und noch einmal 20 Minuten im Dutch Oven backen. Achtung: Unter den Dutch Oven solltest du nur 2 bis 4 Kohlebriketts legen, da der gefüllte Kürbis schnell anbrennt.

Rezept gefüllter Kürbis im Dutch Oven

Hier ist uns beim Rausheben ein kleines Unglück passiert. Den zweiten haben wir dann mit dem langen Pfannenwender von Petromax rausgeholt. Dadurch, dass der so dünn, lang und flexibel ist, ließ er sich leicht unter den gesamten Kürbis schieben.

Rezept gefüllter Kürbis im Dutch Oven

Im Rezept verwendet:

*Affiliate-Links. Das bedeutet, wir bekommen eine kleine Provision, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Dich kostet das keinen Cent mehr, aber wir tanzen einmal vor Freude um den Dutch Oven, wenn du das machst.