Stock&Stein bietet ganz neu eine Trekfinder Seilwinden-Stoßstange für den Defender inklusive Teilegutachten an. Die Stoßstange ist erhältlich für Land Rover Defender mit und ohne Klima-Anlage.

Die Windenstoßstange von Trekfinder ist aus Rohren in einer Stärke von 4mm gefertigt. Die Rohre sind wasserdicht verschweißt. Die Winden-Stoßstange ist Qualitätsstahl, der kathodisch tauchlackiert und anschließend schwarz pulverbeschichtet wurde. Den 500-Stunden-Salzsprühtest hat die Windenstoßstange laut Aussage des Herstellers mit Bravour bestanden.

Die Seilwinden-Stoßstange für den Defender ist für Fahrzeuge mit und ohne Klima-Anlage geeignet. Da die Stoßstange sehr weit hinten sitzt, bietet sie gerade im Gelände einen optimalen Böschungswinkel. Zudem hat sie zwei stabile Aufnahmen für den Hi-Lift-Wagenheber.

Seilwinden-Stoßstange für Defender mit oder ohne Klima-Anlage

Seilwinden-Stoßstange für Defender mit oder ohne Klima-Anlage

In die Stoßstange passen optimal die Horntools-Seilwinden der Baureihe Alpha 9.5. Achtung: Weder Seilwinde, noch Rollenseilfensterabdeckung noch die Abdeckung der Seilwinde sind im Lieferumfang enthalten. Können aber auch im Shop von Stock&Stein bestellt werden.

Seilwinden-Stoßstange für Defender ohne Klima-Anlage

Seilwinden-Stoßstange für Defender ohne Klima-Anlage

Die Windenstoßstange von Trekfinder wird inklusive Teilegutachten verschickt.

Der Preis liegt bei 629,00 Euro inkl. MwSt für Defender ohne Klima-Anlage und 659,00 Euro inkl. MwSt. für Defender mit oder ohne Klima-Anlage. Variante zwei für Defender mit/ohne Klima-Anlage ist derzeit noch in Produktion und wird in Kürze wieder verfügbar sein. (Stand Okt. 2018).

Bestellbar im Shop von Stock&Stein: Defender mit/ohne Klima-Anlage und Defender ohne Klima-Anlage

Foto: Stock&Stein