Ab 2016 können sich Reisegruppen bei TC-Offroad ihre eigenen Touren zusammenstellen. Ob die Reise eine harte Offroad-Tour wird, nur leichtes Geländefahren beinhaltet oder als Familien-Urlaub konzipiert ist, bestimmt die Gruppe selbst.

Reisedauer, Schwierigkeitsgrad, Übernachtungsart (Camp oder Hotel) sowie weitere Details werden im Vorfeld festgelegt. Ist die Strecke zu schlammig, zu trocken, zu einfach oder zu schwierig, kann vor Ort eine andere Route gewählt werden. Das Angebot gilt für Gruppen von 3 bis 6 Fahrzeugen.

Geführt werden die Touren von einen rumänischen Scout, der durch seine Tätigkeit als Nationalpark-Ranger über ein umfangreiches Wissen der Gegend und Strecken verfügt.

Die Preise beginnen bei 3.500 Euro insgesamt (nicht pro Auto) bei einer Dauer von 5 Tagen. Weitere Informationen bei TC-Offroad.

Foto: © TC-Offroad