ABENTEUER PAMIR HIGHWAY - Mit dem Geländewagen durch Zentralasien

ABENTEUER PAMIR HIGHWAY – Mit dem Geländewagen durch Zentralasien

von 4x4PASSION

ABENTEUER PAMIR HIGHWAY – Mit dem Geländewagen durch Zentralasien. Das Buch von 4x4PASSION ist gerade erst erschienen und wir haben es schon für euch gelesen. Der Buchtitel verrät schon, worum es hier geht. Doch es ist viel mehr als ein Reisebericht.

Nanu, ein Buch von 4x4PASSION? Das klingt spannend, kennen wir 4x4PASSION doch vor allem für deutschsprachige Videos rund um die Themen Offroad und Overlanding. Schon als ich das Buch auspacke, denke ich mir „Wow, das ist ein dicker Schinken“. Beim ersten Hinschauen fällt sofort auf, wie qualitativ hochwertig dieses Buch ist. Es ist ordentlich gebunden und sogar an ein Leseband wurde dabei gedacht. Das macht Vorfreude auf die Lektüre. Ich bin gespannt und freue mich darauf.

Das erwartet Leser und Betrachter

Vorweg lässt sich sagen, dass die Autoren sich hier an einem interessanten Format versucht haben. Nämlich einer Mischung aus Bildband, Reisebericht und Tipps für die eigene Reiseplanung. Und, ist das gelungen?

Nun, die Reiseregion ist natürlich prädestiniert für tolle Geschichten, gute Fotos und erfordert auch einiges an Planung im Vorfeld. Die Autoren sind in einer Gruppe mit acht sehr unterschiedlichen Fahrzeugen aufgebrochen zu einer geführten Tour. Die Protagonisten stellen sich und ihre Fahrzeuge zu Anfang vor. Und das selbstkritisch und sympathisch. Schon dieses einleitende Kapitel macht Spaß zu lesen. Der Leser bekommt hier nicht nur einen Eindruck von den handelnden Personen, sondern auch ein paar Tipps zu Fahrzeugausbau, Reiseequipment und -vorbereitung. Nicht nur die Vorfreude auf die Reise ist hier Thema, sondern auch Ängste und Bedenken werden angesprochen.

Wertvolle Einblicke in das Reiseleben

Das Buch bietet einen guten Einblick in das Reiseleben. Dabei werden auch spezielle Herausforderungen – die es bei einer Gruppenreise nun mal gibt – nicht ausgelassen. Ebenso werden Pannen, Krankheit und andere Rückschläge sowie der Umgang damit unterwegs ausführlich thematisiert. Schön, dass auch diese Seiten beschrieben werden, denn sie gehören zum Reisen genauso dazu wie die schönen Erlebnisse. Etwa wie hier die Überquerung des Ak-Baital-Passes auf dem Pamir Highway, ein Höhepunkt auf einer Tour durch Zentralasien. Doch es ist toll zu sehen, dass es immer eine Lösung gibt. Und dass zeigt dieses Buch sehr eindrücklich. Gut gefallen hat mir auch der Zusammenhalt und das Teamwork in der Gruppe, welche schon sehr vielfältig ist, was beispielsweise Reiseerfahrung, Fahrzeuge und anders angeht. Das bringt  sicher auch einmal mehr zum Ausdruck, dass es nicht um das Fahrzeug geht mit dem wir unterwegs sind, sondern um die Abenteuer, die wir auf Reisen erleben.

ABENTEUER PAMIR HIGHWAY – Mit dem Geländewagen durch Zentralasien bietet nicht nur Geschichten von unterwegs, sondern auch viele Reise-Tipps für alle, die selbst in die Region reisen möchten. Teils sind diese Tipps als gesammelte Erfahrungen mit in die Reisegeschichte eingeflossen. Darüber hinaus erfährt der Leser auch vieles über die interessante Kultur und teils bewegende Geschichte entlang der Reiseroute.

Schöne Fotos – tolle Gestaltung

Zu jedem Land gibt es, am Ende des jeweiligen Kapitels, ein toll gestaltetes Factsheet und eine Karte mit der gefahrenen Route. Das macht vieles für einen Leser, der die Region nicht kennt, nachvollziehbarer und gibt euch wertvolle Informationen, wenn ihr vielleicht mal dort hinreisen möchtet.

Fotos sind ein zentraler Bestandteil dieses Buches. Es sind wirklich viele sagenhaft schöne Bilder dabei. Und es wird nicht nur Landschaft gezeigt, die natürlich gerade in den Bergregionen fantastisch ist. Das Buch enthält viele Fotos, die die jeweilige Kultur, Menschen, Alltägliches und vieles mehr zeigen. Eine schöne Mischung. Dabei sind zahlreiche Bilder im Doppelseiten-Format, die bestimmt das Potential für einen echten großformatigen Bildband hätten und – das ist vielleicht wenn überhaupt ein kleiner Kritikpunkt – in diesem Format nicht ihre ganze Wirkung entfalten können.

Fazit zum Buch ABENTEUER PAMIR HIGHWAY – Mit dem Geländewagen durch Zentralasien

Das Buch ist ein unterhaltsamer und abwechslungsreicher Ratgeber. Oder ist es ein Bildband mit vielen Reisetipps und schönen Geschichten von unterwegs? Nun denn, es ist auf jeden Fall sehr gelungen hier eine Mischung aus Bildband, Reisebericht und Tipps für die eigene Reiseplanung zu schaffen.

ABENTEUER PAMIR HIGHWAY – Mit dem Geländewagen durch Zentralasien, ein umfangreiches, gebundenes Werk mit zahlreichen großformatigen Fotos. Daher kommt natürlich auch der Preis, denn wir sprechen hier nicht von einem Taschenbuch, sondern von einem Großformat (26 x 21 cm) und es bringt rund 1,5 Kilogramm auf die Waage. Von daher ist es vielleicht nichts für das Mitnehmen auf einer Reise geeignet, wo ihr auf euer Fahrzeuggewicht achtet. Dafür ist es umso mehr eine schöne Lektüre für lange Winterabende.

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht in dem Buch zu schmökern und dabei an eigene Reisen in der Region zurückzudenken. Ich werde es sicher nochmal in die Hand nehmen und wenn es einfach nur ist, die tollen Fotos anzusehen oder mal das ein oder andere nachzuschlagen. ABENTEUER PAMIR HIGHWAY – Mit dem Geländewagen durch Zentralasien gibt einen authentischen Einblick in die Region und den Reisealltag und hat viele Tipps zur Reisevorbereitung auf Lager. Es macht Lust selbst in diese tolle Reiseregion aufzubrechen. Das Buch bekommt eine klare Kaufempfehlung von mir.

 

Preis: 39,90 Euro inkl. MwSt. zzgl. 5,99 Euro für Porto und Verpackung

Seiten: 320

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-00-069934-4

Das Buch könnt ihr im 4x4Passion Shop bestellen. Bei 4x4Passion findet ihr auch eine Videoreihe zu dieser tollen Reise. Schaut mal rein auf YouTube.