Tom Sheppard ist eine bekannte Größe in 4×4- und Expeditionskreisen. Seine Bücher über Expeditionen mit Allradfahrzeugen sind Standardwerke. Ebenso sein Ratgeber zum Offroad-Fahren – der Four-by-four driving Ratgeber.

Der Four-by-four driving Ratgeber in der vierten Ausgabe ist mehr als nur ein Ratgeber. Es ist ein Buch, welches das gesamte Thema Allradtechnik und Geländefahren eingehend behandelt. In acht Kapiteln und auf 245 Seiten führt Tom Sheppard den Leser humorvoll in die Thematik ein und geht detailliert auf die einzelnen Aspekte der Themenbereich ein.

Umfangreicher Inhalt

Das umfangreiche zweite Kapitel behandelt die einzelnen Allradantriebstechniken und was ein Geländewagen außerdem noch an Ausstattungsmerkmalen benötigt. Dann beschreibt er welche bekannten Geländewagen und SUVs welche Allradtechnik einsetzen, um sie besser einordnen zu können. So kann sich ein Käufer vorab ein Bild davon machen, welche Fähigkeiten für sein Fahrzeug die richtigen wären.

Nach dem Einführung der Technik-Grundlagen geht es über das richtige Ziehen von Anhängern hin zu den einzelnen Offroad-Fahrtechniken. Fahren auf Pisten, das richtige Überqueren von Hindernissen, Steigungen und Hänge bewältigen werden ebenso erklärt, wie das Fahren auf verschiedenen Untergründen wie Sand oder Schlamm und das Offroad-Fahren durch Wasser, das Wading.

Zum Fahren mit Allradfahrzeugen gehört auch das Bergen. Diesem Thema widmet Tom Sheppard ein eigenes Kapitel, wie den Techniken für fortgeschrittenes Fahren und dem Abschleppen im Gelände.

Das vorletzte Kapitel gibt grundlegende Informationen und Tipps zu Expeditionen. Es finden sich Abschnitte zum Team-Training, der Ausrüstung, Logistik, Ladung und Packen und weiteren wichtigen Themen. Wer hier tiefer einsteigen möchte, beispielsweise Overlander, sollte Tom Sheppards Vehicle Dependant Expedition Guide lesen.

Dem Thema Reifen widmet er ein eigenes Kapitel. Reifentypen und Größen, deren Vor- und Nachteile und wie sie unterwegs repariert werden können.

Fundiertes Wissen durch Erfahrung

Tom Sheppard, ehemaliger RAF-Pilot, hat viel Erfahrung in Erstbefahrungen und Expeditionen. Er hat einige durchgeführt darunter die erste West-Ost-Durchquerung Afrikas mit Land Rover FWC 101-Fahrzeugen. Insgesamt kommt er auf über 60.000 Expeditionskilometer, die er mit verschiedenen Geländewagen absolviert hat.

In seinem Desert Winds Verlag ist auch das Standardwerk zu Expeditionen mit Allradfahrzeugen erschienen: Vehicle Dependant Expedition Guide.

Bezugsquelle: Four-by-four driving bei Amazon
Preis: 33,99 Euro inkl. MwSt.
Sprache: Englisch

Noch ein Wort zu den Preisen. Wenn die Auflage eines seiner Bücher mal vergriffen ist, kommt es zu wahnsinnigen (unsinnigen) Preissteigerungen. In Online-Buchshops werden dann auch schon mal über 600 Euro (!) für ein Buch verlangt, welches ursprünglich um die 50 Euro kostet. In diesem Fall lieber warten, es erscheinen immer wieder neue und aktualisierte Auflagen, zu dem normalen Preis.