Ihr habt keine Lust auf Gruppenurlaub? Ihr möchtet selbst die schönsten Tracks finden und offroad navigieren? Irgendwie findet ihr euch aber nicht mit dem Navigationsprogramm auf dem Tablet zurecht und einen Kompass habt ihr eh noch nie verstanden? Dann haben wir hier etwas für euch – und mit etwas Glück könnt ihre heute einen Wochenend-Kurs Offroad-Navigation von Matsch&Piste gewinnen.

Dieser Workshop ist für alle, die wissen wollen, wie man mit einem Tablet navigiert und die wissen wollen, was man mit einem Kompass eigentlich so macht, außer gen Norden zu marschieren um dem Weihnachtsmann einen Besuch abzustatten.

In unserem Wochenend-Workshop Offroad-Navigation bieten wir euch ein komplettes Rundum-Sorglos-Paket was das Thema Navigation angeht. Ihr lernt, wie so eine Offroad-Navigations-App auf dem Tablet aufgebaut ist, welche Funktionen sie hat und wofür die gut sind. Damit ihr bei der ganzen Theorie nicht einschlaft, macht ihr direkt mit und wir helfen euch an eurem Gerät, wenn es Probleme gibt.

Dann erklären wir genau, was man mit einem Kompass anstellen kann und wie man den Weg wieder findet, wenn die Technik komplett versagt.

Am zweiten Tag des Kurses müsst ihr beide Techniken in der Praxis einsetzen um das Gelernte zu vertiefen. Wir schicken euch quer durch nahegelegene Städtchen und schauen mal ob ihr euren Weg wieder zurück findet.

Für das leibliche Wohl ist das komplette Wochenende über gesorgt und falls im nächsten Jahr noch nötig, haben wir bereits einen Plan, damit wir alle Corona-Schutzmaßnahmen einhalten können.

Er ist speziell für Fernreisende und das Team Fahrer(in)/Beifahrer(in) konzipiert. Auch Einzelfahrer können problemlos teilnehmen. Einzelfahrer werden dann aber einem Fahrer aus dem Matsch&Piste Team zugeteilt, damit sie nicht gleichzeitig fahren und navigieren müssen.

Wie ist der Wochenend-Kurs Offroad-Navigation aufgebaut?

  • Was ist überhaupt der Unterschied zwischen Offroad-Navigation und geführter Straßen-Navigation?
  • Welche Navigationstechniken gibt es Offroad, digital und mit Karte/Kompass?
  • Welche Karten gibt es und worin unterscheiden sie sich?
  • Welche Informationen stecken in digitalen und klassischen
    Papierkarten und wie nutzt du sie?
  • Welche Funktionen muss eine Navigations-App besitzen, damit du sie zur Offroad-Navigation einsetzen kannst?
  • Welche Geräte und Software benötigst du?

Der erste Tag ist der Theorie gewidmet, die aber immer wieder durch Praxiseinheiten gefestigt wird, am zweiten Tag gibt es dann den Praxisteil.

Der Workshop findet im Außenbereich des Mammutparks in Stadtoldendorf statt. Anreise ist Freitag Nachmittag/Abend. Der Workshop geht bis Sonntag Mittag.

In kleinen Gruppen gehen wir intensiv auf eure Fragen ein. Dabei werden die beiden Apps Locus Map Pro und Gaia intensiv besprochen und erklärt.

Voraussetzungen: Neugier, Interesse, ein eigenes Gerät (Android oder Apple iPad) und ein Fahrzeug.

Mehr Infos zum Wochenend-Kurs Offroad-Navigation findet ihr bei uns im Shop.

Übrigens: Der nächste Wochenend-Workshop Offroad-Navigation findet vom 28.05. bis 30.05.2021 statt.

Pssssst, und wenn das Gewinnspiel schon vorbei ist und ihr nicht gewonnen habt, vielleicht schenkt ihr den Kurs einfach euch oder eurem Partner*in. Denn wir bieten den Wochenend-Workshop jetzt auch in einer schönen Geschenkbox mit Gutschein und Kompass an.