Bei vielen Offroad-Touren artet der Urlaub in Stress aus. Morgens zeitig los, den ganzen Tag im Auto sitzen und volle Konzentration. Abends muss noch das Dachzelt aufgebaut oder das Essen gekocht werden. Die einen lieben es, die anderen wünschen ein bisschen mehr Entspannung. Die gibt es zum Beispiel bei LUP Offroad.

Wer die Karpaten-Touren bei LUP Offroad mitfährt, muss keine Angst vor Beulen, Kratzern oder dem Umstürzen haben. Die Touren sind so stressfrei, dass sie auch für SUV geeignet sind. Übernachtet wird je nach Tour in Pensionen oder in Camps.

Absolut stressfrei ist natürlich die Pensions-Tour. Dort gibt es Karpaten-Feeling in gehobener Ausstattung und Pool. Auch Stadterkundungen und Shopping stehen auf dem Programm.

Wer es lieber puristischer mag, für den bietet LUP Offroad reine Camp-Touren an. Die Gelegenheit den ganzen Tag unter freiem Himmel zu verbringen. Tagsüber entspanntes Offroad-Fahren, abends gemeinsames Grillen und Chillen am Lagerfeuer.

LUP Offroad verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung mit Geländefahrten in die Karpaten. Thomas Claßen hat nicht zuletzt durch seine rumänische Frau sehr gute Kontakte in der Region. Mehr Informationen zu den Touren gibt es auf der Webseite.