Zeitschriften für Liebhaber von Offroad-Reisen gibt es einige am Markt. Doch nur wenige können mit hochwertigen Artikeln und großartigen Bildern aufwarten, eines davon ist das Overland Journal. Mit Matsch&Piste könnt ihr jetzt sechs Ausgaben zum Preis von fünf bekommen.

Das Overland Journal ist seit vielen Jahren in Amerika eine feste Institution. Das Magazin arbeitet eng zusammen mit Entdeckern, Reisenden und preisgekrönten internationalen Fotografen. Seit einiger Zeit erscheint das Magazin auch in einer deutschen Ausgabe.

Neben spannenden Berichten von Reisen und Expeditionen in nahe und ferne Länder gibt es im Overland Journal ausführliche Tests und Berichte über Ausrüstung und Fahrzeuge, ebenso wie Tipps zum Kochen draußen und Umweltschutz beim Overland-Touren.

Ein Teil der Artikel ist übersetzt aus dem englischen Magazin, aber immer mehr Artikel werden extra für die deutsche Ausgabe verfasst. Zu den regelmäßigen Autoren gehören beispielsweise Sabine und Burkhard Koch von der Pistenkuh.

Zusätzlich zu den bildgewaltigen Berichten von Touren durch Venezuela oder Sibirien bereiten uns im Overland Journal die Berichte über historische Expeditionen große Freude, wie die West-East Sahara Expedition von Tom Sheppard in der Winter-Ausgabe 2016.

Auch für Motorrad-Fans unter den Overlandern ist das Overland-Journal mit Sicherheit interessant, denn die zweirädrigen Maschinen gehören ebenso wie die 4×4-rädrigen Verwandten in jedes Heft.

Aktion für alle Matsch&Piste-Leser:

Das Overland Journal erscheint fünf mal pro Jahr und hat ca. 130 Seiten. Eine einzelne Ausgabe kostet 10 Euro. Wenn ihr eine Mail an info@overlandjournal.eu mit dem Stichwort „Matsch&Piste“ schickt, bekommt ihr 6 statt 5 Ausgaben für den Preis von 45 Euro inklusive europaweitem Versand.

Einzelausgaben gibt es im Shop vom Overland Journal.