Die elfte Auflage des Outdoor-Klassikers von Volker Lapp, das erstmalig 1988 erschien, führt die erfolgreiche Reihe fort. Aktualisiert, nochmal leichter und kompakter, ist er ein guter Ratgeber für alle Menschen, die sich für längere Zeit abseits der Zivilisation wagen.

Die elfte Auflage blieb vom Umfang von ca. 400 Seiten ungefähr gleich. Durch den Einsatz eines speziellen Papiers ist es dennoch leichter und handlicher als die vorherigen Ausgaben geworden.

Volker Lapp war es wichtig die Anwendung seiner Tipps einfach zu halten, frei nach dem Motto „Man nehme…“. Das Buch ist für jeden gedacht, der sich in der freien Natur bewegt, egal ob zu Fuß, mit Tieren, per Boot oder auf Rädern. Für Reisende mit Hund und zu Pferd hat er eigenes Kapitel geschrieben. Er bietet viele Illustrationen, die beim schnellen Verständnis helfen.

Die Themen in dem Buch reichen von A bis Z, von Aufbewahren der Nahrung und Abseilen, über den Bau einer Behausung, Fallenbau und Fischfang, Klettern, Navigation, Wetterkunde bis hin zur Zeckenbisserkrankung und Zubereitung von selbst gefangener Nahrung. Besonderen Wert legt der Autor auf den Bereich der medizinischen Nothilfe. Die Betonung liegt dabei manchmal auf Not. Seine Tipps sind teilweise für den absoluten Notfall gedacht, wenn nichts anderes an Hilfe mehr zur Verfügung steht.

Uns Offroadern ist natürlich auch ein Kapitel gewidmet. Feldmäßige Reparaturen, Fahr- und Bergetechnik werden um aufwändigere Vorhaben wie Brücken- und Floßbau ergänzt. Hier spielt sicherlich Volker Lapps Erfahrung als ehemaliger Teilnehmer der berühmt-berüchtigten Camel-Trophy mit hinein. Auch wenn die wenigsten von uns vor solch eine Situation gestellt sein werden, so macht es Spaß zu lesen, was mit Fahrzeug und Winde so alles zu bewerkstelligen ist.

Fazit

Alles in allem wieder eine gelungene Ausgabe des universellen Helferleins. Man kann es von vorne bis hinten durchlesen oder zielgerichtet darin Nachsehen. Es ist klein und passt überall hin. Daher findet es in unserem Reisefahrzeug einen festen Platz. Auch wenn wir es vielleicht nur selten brauchen werden, wenn es soweit ist würde ich es gerne dabei haben. Menschen, die es noch direkter und tiefer in die Natur treibt, werden sicherlich öfter den Ratgeber zur Hand nehmen.

„Wie helfe ich mir draußen“ von Volker Lapp bei Matsch&Piste kaufen: Wie helfe ich mir draußen.

Über den Autor: Volker Lapp ist seit über 30 Jahren im Outdoor-Bereich tätig und entwickelt und optimiert unter anderem Ausrüstung, Boote und Offroad-Fahrzeuge. Beispielsweise fuhr er mit einem Panda 4×4 im Winter zum Nordkap. Mehr über Volker Lapp gibt es auf seiner Webseite.