Zum vierten mal lädt VW-Allradexperte SEIKEL Transporter-Fahrer mit 4MOTION-Fahrzeugen zur hauseigenen Offroad-Veranstaltung. Partner ist TERRA CAMPER.

Vom 10. bis zum 12. Mai 2018 lädt das für sein hochwertiges Teile- und Zubehörprogramm bekannte Unternehmen Seikel seine Kunden in den Offroad-Park Fursten Forest in Fürstenau bei Rheine/Osnabrück zum jährlichen Seikel Offroad-Festival ein. Zusammen mit dem Partner Terra Camper werden Trainings, speziell für VWs mit 4MOTION-Antrieb, angeboten. Dazu kommen ein Bergeworkshop und ein Reisevortrag über Korsika und Sardinien.

Zum Abschluss des Tages gibt es ein gemütliches Lagerfeuer. Dort können sich alle über den Tag, die Fahrzeuge, vergangene und kommende Abenteuer austauschen.

Programm und Kosten

Das Fahrtraining während der Veranstaltung ist pro Tag jeweils eine in sich abgeschlossene Einheit. Es dauert von ca. 09:30–18:00 Uhr inkl. Mittagspause und Zeit zum freien Fahren.

Kosten: 300,00 € inkl. MwSt., beinhaltet Tagesticket für den Fursten Forest, sowie Mittagsverpflegung vom Grill. Abends steht der Grill für private Benutzung zur Verfügung.

4. Seikel Offroad-Festival 2018

Seikel zeigt wie es richtig und sicher geht.

Übernachtung

Der Freizeit-Park bietet verschiedene Möglichkeiten zur Unterbringung seiner Besucher. Unterkunft finden Teilnehmer mit Ihren Fahrzeugen u. a. auf dem Campingplatz. Sanitäranlagen befinden sich in der Nähe.

Aktuelle Preise für Übernachtungen oder die Geländenutzung des Parks könnt ihr unter https://www.furstenforest.eu/de/ erfahren. Das freie Fahren und Camping muss vor der Einfahrt am Haupteingang bezahlt werden.

Wo und wann

Freizeitpark Fursten Forest
Pommernstrasse 12
D-49584 Fürstenau
GPS: N 52 31’59.90 º E 7 39’53.10 º
10. bis zum 12. Mai 2018

Teilnehmern am 10.05.2018 empfehlen wir eine Anreise bereits am 09.05.2018.

Die Teilnehmerzahl ist pro Tag beschränkt. Eine frühzeitige Anmeldung beim Seikel Offroad-Festival ist daher empfohlen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.seikel.de/4×4-wissen/4-offroad-festival/.

© Foto: Seikel GmbH