Reisen für Expeditions-LKW - Scouttour Montenegro für Offroad-LKW bis 7,5t

Abenteuer4x4 bietet erstmals Reisen für Expeditions-LKW bis 7,5 t an

Expeditions-LKW werden in der Offroad-Szene immer beliebter. Das haben auch die Offroad-Reiseveranstalter erkannt und so bietet Abenteuer4x4 erstmals eine Reisen für Expeditions-LKW bis 7,5 t an.

Viele bekommen funkelnde Augen, wenn sie einen großen reisefertigen LKW sehen. Komprimieren sich doch alle Träume in diesem Fahrzeug. Es wird eine echte Machine bewegt, die zudem komfortabel ist und scheinbar überall durchkommen kann. So wundert es nicht, das Reisen für Expeditions-LKW immer mehr Freunde finden.

Die erste Tour wird eine Scout-Tour im Sommer 2018 nach Montenegro sein. Auf dieser Tour wird das Team von Abenteuer4x4 mit maximal vier Kundenfahrzeugen die Routen in Montenegro ausgiebig testen.

Alle ausgewählten Strecken der Reisen für Expeditions-LKW sind bis 7,5 t Fahrzeuggewicht angepasst und sollen auch Offroad-Neulingen mit ihren Expeditionsmobilen einen Einstieg bieten. Die Offroad-Tour ist eine sogenannte blaue Tour, die normal steile Bergauf- und Bergab-Passagen auf unbefestigten Wegen mit leichtem Geröll enthält. Kleinere Kratzer von Sträuchern oder Zweigen können nicht ausgeschlossen werden.

Die siebentägige Entdeckungstour in der kleinen Gruppe wird mit Sicherheit einige Überraschungen bereithalten. Denn das sind die Dinge, die eine Scouttour ausmachen und Spannung bingen.

Ab 2019 soll die Offroad-Tour nach Montenegro für Offroad-LKW bis 7,5 t in das offizielle Programm von Abenteuer4x4 aufgenommen werden.

Mehr Informationen zur Scout-Tour nach Montenegro auf der Seite von Abenteuer4x4.

Wenn ihr bei Matsch&Piste mehr über Abenteuer4x4 sucht, klickt hier.

© Foto: Abenteuer4x4