Anzeige: Was kann es im Winter Schöneres geben, als die nächste Offroad-Reise zu planen. Mit einem Glas Wein vor dem Kamin Blogs lesen und Seiten von Reiseanbietern durchstöbern. Westalpen wäre toll, aber großen Gruppen sind nicht euer Ding? Dann haben wir heute etwas für euch. Denn Abenteuer4x4 bietet auf ihren Westalpen-Touren Tagestouren in kleinen Gruppen an. Und ihr bekommt heute mit dem unten stehenden Rabattcode 10 Prozent Rabatt auf alle Reisen bei Abenteuer4x4.

Ihr habt es satt, dass bei vielen geführten Offroad-Touren 8 bis 12 Fahrzeuge in Reih und Glied hintereinander her fahren. Euch nervt, dass die Gruppe für Passagen ewig braucht, weil einfach zu viele hindurch müssen?

Nicht zuletzt wurden durch Sorglosigkeit und Dummheit so mancher Offroad-Fahrer, immer mehr Strecken in den Alpen gesperrt. Vor allem große Gruppen von Offroadern, die im Wochentakt durch die Alpen geschleust werden, tragen nicht zur Entspannung der Lage bei.

Maximal fünf Teilnehmer-Fahrzeuge auf den Tagestouren

Deshalb setzt Abenteuer4x4 bei den Tagestouren auf Gruppen mit maximal fünf Teilnehmerfahrzeugen. Das bedeutet weniger Stress für die Gruppe, den Guide und die Fußgänger auf der Strecke. So könnt ihr die Natur und Landschaften wesentlich entspannter genießen. Eben Klasse, statt Masse.

Abenteuer4x4 Westalpen-Tour

Bekannte und weniger bekannte Strecken

Auf den fünf Tagestouren geht es entlang der faszinierenden Bergpanoramen der Westalpen, durch Serpentinen und über schmale Passagen. Mit dabei sind eindrucksvolle und bekannte Strecken wie die Assietta-Kamp-Straße, eine ehemalige Militärpiste zwischen Frankreich und Italien, mit ihren unzähligen mitunter engen Kehren.

Oder auch die Maira-Stura-Kammstraße auf der es teilweise so eng wird, dass ihr meint zwischen Fels und Wagen wäre nur noch eine handbreit Platz. Landschaftlich ist diese Strecke sicher einer der Höhepunkte der Tour.

Mit dabei ist auch die Varaita-Maira-Kammstraße, eine der abenteuerlichsten Strecken der Reise. Ganz sicher nichts für SUV. Vorbei geht es auf der Roterel-Route am Lac Roterel, der dunkel zwischen Bergen liegt. Auch hier wieder enge Serpentinen auf der teilweise in den Fels gehauenen Strecke.

In den Bergen immer wieder alte Forts, Bunker und Ruinen, die steinernen Zeugen von weniger friedlichen Zeiten.

Abenteuer4x4 Westalpen-Tour

Doch nicht nur die bekannten Strecken werdet ihr auf der Westalpen-Tour von Abenteuer4x4 erkunden. Auch weniger bekannte, dafür aber nicht weniger schöne, Strecken sind Teil der Touren.

Kulinarische Genüsse

Die Strecken führen nicht nur zu Offroad-Erlebnissen sondern auch zu kulinarischen Genüssen. Auf dem in 2156 Meter Höhe gelegenen Rifugio Camillo Scarfiotti könnt ihr Köstlichkeiten der regionalen Küche Piemonts erleben. Auf einem urigen Bauernhof werdet ihr mit hauseigenen Leckerbissen verwöhnt und zum Abschluss wird es im Risto Rex noch eimal familiär, denn dort ist die Küche „alla mamma“.

Alle Termine für die Westalpen-Touren von Abenteuer4x4 findet ihr hier.

CO2-Neutral

Nicht nur die Erhaltung der Strecken liegt Abenteuer4x4 am Herzen, sondern auch die Erhaltung der Natur. Deshalb arbeitet er als erster Offroad-Reiseanbieter mit der CO2OL-Intiative zusammen. Damit engagiert sich Abenteuer4x4 aktiv, dass die bei der Tour ausgestoßen CO2-Emissionen durch Pflanzung neuer Bäume kompensiert wird.

Heute 10 Prozent Rabatt auf alle Touren bei Abenteuer4x4

Heute bekommt ihr in unserem Adventskalender mit dem Rabatt-Code MUP2017 10 Prozent Rabatt auf alle Reisen und Touren bei Abenteuer4x4. Bitte tragt dazu den Rabatt-Code in das Feld Bemerkungen ein.

Wir bedanken uns bei Abenteuer4x4, dass sie uns bei dieser Aktion unterstützt haben.