Globetrotter

OTA Globetrotter-Rodeo 2019 – Ein Jubiläumsbesuch

Zum 15. Jubiläum präsentierte sich das diesjährige OTA Globetrotter-Rodeo von seiner besten Seite. Bunt, spektakulär und abwechslungsreich wie immer, untermauerte es seinen Ruf als internationales Treffen für Fans motorisierter Fortbewegung jeglicher Couleur. Ein Lokalaugenschein im Schatten des steirischen Erzberges inklusive kleinem Schlammabstecher und einer extra Portion Fernweh....
Buchvorstellung Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein

Buchvorstellung: Wer geradeaus fährt muss betrunken sein

Wer geradeaus fährt muss betrunken sein - Exotisches Autoinserat trifft auf unbändige Abenteuerlust: Wie eine senfgelbe Allrad-Dose zwei gestandene Backpacker kurzentschlossen zur 3-monatigen Erkundungsreise quer durch Zentralasien verführt. Vom Zauber wüstenartiger Mondlandschaften, unvergesslichen Bekanntschaften am staubigen Wegesrand sowie ölverschmierter Hände inklusive Ersatzteil-Engpass. Per Roadtrip-Lektüre durch eine der weniger befahrenen Ecken des Globetrotter-Reviers....
Buchvorstellung: Roadtrip - Eine Liebeserklärung

Buchvorstellung: Roadtrip – Eine Liebeserklärung

In 30 Monaten durch 34 Länder. Zu zweit in einem 30 Jahre alten Unimog. Klingt spannend, vor allem wenn sich das Pärchen erst seit 4 Monaten kennt. So geschehen bei Jen und Peter Glas, den Autoren des bekannten Reiseblogs Glaarkshouse. Die Beiden haben nun ihre gesammelten Erfahrungen in einem aufwendig gestalteten Buch zur Welt gebracht. Ein genauerer Blick zwischen die Seiten von „Roadtrip - Eine Liebeserklärung“....
Mercedes G Otto

Ottos Reise – Ein Interview mit Gunther Holtorf

Gunther Holtorf und seine Frau Christine brachen 1990 mit Mercedes Otto zu einer rekordverdächtigen Reise auf. 26 Jahre war der heute 77-jährige unterwegs, davon 20 Jahre mit seiner Frau Christine. Nach dem Tod seiner Frau fuhr Holtorf mal alleine, mal mit seinem Adoptiv-Sohn Martin oder einer Freundin weiter. 900.000 km ist er mit Otto gefahren und hat dabei 215 Länder, Regionen und Territorien besucht. Heute lebt Gunther Holtorf am Chiemsee und sprach mit uns über das Navigieren in der Wildnis, Begegnungen mit gefährlichen Tieren und nennt die wichtigste Eigenschaft, die ein Weltreisender haben sollte....