Eine Ära geht zu Ende: 2020 wird sich erstmals nach 10 Jahren nicht mehr die internationale Fernreise- & 4×4-Community im Schatten des mächtigen Erzberges treffen. Die einzigartige Mischung aus Fernweh-Festival, Offroad-Event sowie Fachmesse macht (Kreativ-)Pause und stellt sich neu auf. Doch kein Grund den Trauerlack aufzutragen. Bereits nächstes Jahr trifft man sich wieder zum originalen Globetrotter-Rodeo an einer neuen, unverbrauchten Location!

Ein Raunen ging durch die Fernreise-Community als es feststand: Das traditionelle Stelldichein am Fuße des steirischen Erzberges hat für alle Fans der allradbetriebenen Fortbewegung endgültig ausgedient. 2019 war definitiv das letzte Wochenende, an dem sich Gleichgesinnte und Interessierte in einzigartiger Kulisse und entspannter Atmosphäre trafen um gemeinsam der verbindenden Leidenschaft zu frönen. Spannende Reisevorträge, das riesige Offroad-Areal, aber auch das oft unberechenbare Wetter sorgten stets für unvergessliche Momente und so manch neue (Benzin-)Freundschaft.

Fortsetzung folgt: Alles neu, vieles besser

„Ihr könnt Euch schon mal freuen, es wird 2021 wieder das originale Globetrotter-Rodeo geben und es wird wieder richtig geil!“ lautet der O-Ton von Gründer und Veranstalter Stefan Maier, dessen Entschluss das Event neu aufzusetzen nicht leichtfertig gefallen ist. Doch zum Teil schon (zu) eingetretene Pfade, die mitunter für Besucher langen Distanzen am Festival-Gelände sowie das Feedback des Publikums selbst, haben das Veranstaltungsteam bestärkt, das über die Grenzen hinaus bekannte Treffen einer Frischzellenkur zu unterziehen. Bessere Erreichbarkeit, kompaktere Ausmaße sowie unverbrauchte Offroad-Herausforderungen sind nur einige Schlagwörter, die man sich bei der Neuplanung auf die Fahnen geschrieben hat.

Als Fan von Österreichs größtem Reise- und Offroad-Festival darf man deswegen gespannt sein, wohin es das Globetrotter-Rodeo im Jahr 2021 hin verschlagen wird bzw. in welcher Form die Wiederauferstehung gelingt. Eins steht jetzt schon fest: Ganz viele treue Stammbesucher können es bereits heute schon nicht mehr erwarten, wieder mit Sack, Pack und Reisemobil in das typische Globetrotter-Wochenende voller Allrad-Action, Fernweh und Lagerfeuer-Romantik einzutauchen!

Weiterführende Informationen

Neueste Meldungen und detaillierte Infos zum OTA Globetrotter-Rodeo 2021 findet ihr auf der offiziellen Webseite der Veranstaltung.

So war das Globetrotter-Rodeo 2019 – Ein Rückblick.

© Fotos: Globetrotter-Rodeo