OTA Globetrotter-Rodeo

OTA Globetrotter-Rodeo 2019 – Ein Jubiläumsbesuch

Zum 15. Jubiläum präsentierte sich das diesjährige OTA Globetrotter-Rodeo von seiner besten Seite. Bunt, spektakulär und abwechslungsreich wie immer, untermauerte es seinen Ruf als internationales Treffen für Fans motorisierter Fortbewegung jeglicher Couleur. Ein Lokalaugenschein im Schatten des steirischen Erzberges inklusive kleinem Schlammabstecher und einer extra Portion Fernweh....
OTA Globetrotter-Rodeo 2018

Matsch satt – So war das OTA-Globetrotter-Rodeo 2018

Matsch in Mordor - Die wasserfeste Reisecommunity trotzt dem Dauerregen am 14. OTA Globetrotter-Rodeo am steirischen Erzberg. 

Die Wettervorhersage hatte es prognostiziert und sollte Recht behalten. Doch die Teilnehmer ließen sich den Spaß nicht verderben....

Sechs Jahrzehnte auf der Suche nach Abenteuer

Der Traunsteiner Bergsteiger, Kajakfahrer und Weltenbummler Otto Huber ist heute 77 Jahre alt. Er hat Expeditionen in Gebiete gemacht, von denen es damals noch keine Karten gab. Den Mount Everest hat er bis auf 8.600 Meter ohne Sauerstoffflasche bestiegen, die überfluteten Lava Falls im Grand Cayon ist er mit einem Kajak runtergestürzt direkt hinein in eine gigantische Flutwelle. Abenteuer pur. Heute, so findet Otto, gibt es keine Abenteuer mehr. Wir haben mit ihm über die Abenteuer von damals und heute gesprochen....

Zwischen Naadam- und Adler-Fest – Drei Monate Mongolei

Bernhard und seine Frau Sandra sind beide passionierte Taucher und immer schon gerne gereist. Nach mehr als 1.000 Tauchgängen an den gefragtesten Tauchspots der Welt, wollten sie mehr von den Ländern sehen. Mit ihrem Land Rover Defender machten sie Reisen nach Island, Marokko, Griechenland und Albanien bis sie sich 2015 den Traum von einer viermonatigen Reise durch die Mongolei erfüllten....