Wer nach einem anstrengend schönem Offroad-Tag, abends sein Camp aufbaut, der bekommt danach meist einen riesen Hunger. Oft ist es dann schon spät, vielleicht dunkel und Grillen genau wie das Kochen im Dutch Oven brauchen viel Zeit. Keine gute Idee, wenn der Magen schon in den Knien hängt. Glücklich ist, wer genau für diesen Fall vorgesorgt und sich bei Kirberg mit Glück im Glas eingedeckt hat.

Offroad-Catering Glück im Glas

Für alle, die auch unterwegs gutes Essen genießen wollen, hat die Firma Kirberg Leckeres ins Glas gefüllt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

  • ausgewählte frische Zutaten.
  • Fleisch von regionalen Erzeugern.
  • Herzhaftes und Süßes.
  • Selbst gemacht und fein abgeschmeckt.
  • Appetitlich und schön verpackt.

Die Speisen für den Offroad-Genuss sind sicher und stoßfest verpackt, „ready to eat“ und die perfekte Begleitung zu den Geschichten des Tages. Je nach dem, was im Glas ist, lassen sich die Speisen einige Tage bis hin zu einigen Monaten gekühlt und auch ungekühlt aufbewahren.

Bei den Gerichten hat Kirberg einiges an Auswahl wie z.B. den pikanten Möhrensalat mit Aprikosen, den mediteranen Gemüsesalat, das Spanische Hühnchen, das Süßkartoffel-Curry, Gulasch verschiedene Suppen oder die „Gehtimmer-Currywurst“. Übrigens, wenn ihr schon mal dabei seid, probiert auf jeden Fall den Schoko-Karamell-Kuchen. Der ist wirklich ein Traum.

Die großen Gläser reichen für mit Beilage für zwei Personen und auch beim Kuchen gilt, volles Glück ist auf jeden Fall geteiltes Glück im Glas.

Offroad-Catering Glück im Glas

Der Webshop von Kirberg Catering für die „Glück im Glas“-Speisen wird im Frühjahr an den Start gehen.
Bis dahin bitte Anfragen per E-Mail an glueck-im-glas@kirberg-catering.de oder telefonisch unter 0221-848484.

Eine erste Auswahl könnt ihr bereits im Webshop von Feinkosthändler Bosfood bestellen.