Eigentlich ist der Winter die schönste Jahreszeit für das Kochen mit dem Dutch Oven. Genau das beweisen Anke und Manuel Schultz mit ihrem Buch Dutch Oven Winterrezepte.

Im Buch Dutch Oven Winterrezepte bieten die beiden Autoren passende Rezepte für 89 Wintertage. Im ersten Teil gibt es, neben 7 guten Gründen im Winter draußen zu kochen, natürlich noch Tipps zum Umgang mit dem Dutch Oven. Es wird erklärt, wie du ihn reinigst und pflegst und was du zum Kochen sonst noch brauchst. Nach den Einführungskapiteln folgen noch 10 Lifehacks für das Kochen im Winter mit dem Dutch Oven.

Besondere Rezepte für besondere Tage im Winter

Im nächsten Teil haben sich die beiden Autoren einige besondere Tage im Winter herausgepickt und haben dazu Rezepte vorgeschlagen, wie zum Beispiel Glühwein, Quark-Stollen, Riesen-Lebkuchen und natürlich die obligatorische Weihnachtsgans. Zu jedem Tag schreiben die beiden einiges zur Geschichte und welche traditionellen Gerichte an diesem Tag gekocht werden.

Eine schöne Idee, wobei die Auswahl der Tage zum Teil seltsam anmutet wie beispielsweise das chinesische Neujahrsfest oder der Pfadfindertag.

Die Dutch Oven Winterrezepte

Die weiteren Rezepte sind eingeteilt nach Fleisch, Fisch, Gemüse und Beilagen, Suppen und Eintöpfe, Aufläufe sowie Nachspeisen und Kuchen.

Jedes der Rezepte beginnt mit dem Schwierigkeitsgrad, der Verteilung der Kohlen und einer Auflistung der Dinge, die sonst noch benötigt werden.

Die Rezepte sind ausführlich beschrieben, wobei eine größere Schrift, eine andere Schriftart und mehr Absätze auf jeden Fall zu mehr Lesbarkeit beitragen würden. Aber das tut dem Inhalt keinen Abbruch. Vom ragoutartigen Rindergratin über selbstgemachte Spätzle bis hin zur Ente mit Kastanien sind die Rezepte vielfältig und auf jeden Fall wintertauglich.

Schöne Rezepte, doch keine schönen Bilder

Bereits bei den anderen Büchern von Anke und Manuel Schultz Flammo Dutch Oven Fibel XXL und Dutch Oven Fibel 2* machten die wenigsten Bilder Lust, das Gericht nachzukochen. Die Fotos wirken auch in diesem Buch wie im Dunklen mit einer Handy-Kamera gemacht und auch am Layout könnte einiges verbessert werden.

Fazit

Nichtsdestotrotz ist auch dieses Buch wieder vollgepackt mit Wissenswertem rund um das Kochen mit dem Dutch Oven und mit einer Fülle von Rezepten, die zum Nachkochen anregen.

Wer also auf ästhetische Fotos und schickes Layout wert legt, wird mit diesem Buch nicht glücklich werden. Wer aber ein handliches Buch mit fast hundert Dutch-Oven-Rezepten für den Winter sucht, hält hier genau das richtige in der Hand.

Jetzt ansehen auf Amazon.de*.

Eine kleine Inspiration zu Winterrezepten mit dem Dutch Oven findet ihr zu dem in unserem Artikel Die Dorie im Schnee – Inklusive Dutch Oven Rezepten für den Winter.

*Affiliate-Links: Wenn dir die Produkte gefallen und du sie über den Affiliate-Link bestellst, bekommen wir eine kleine Provision. Dich kostet das keinen Cent mehr, aber wir freuen uns sehr über deinen Beitrag zu unserem kostenlosen Magazin.