Bald geht die Tour los. Dank einer guten Packliste ist alles eingeladen und verstaut sowie die Ausrüstung komplettiert. Doch was ist eigentlich mit der Geländewagentechnik selbst? Ist euer Offroader gut vorbereitet und kennt ihr die Grundlagen der Technik eures Fahrzeuges?

Vor jeder Tour muss das Fahrzeug gut vorbereitet werden und ihr solltet euch mit den Grundlagen der Geländewagentechnik und eurem Fahrzeug vertraut machen. So könnt ihr mit einem guten Gefühl und entspannt auf eure Reise starten und seid für den Fall eine Panne besser gerüstet.

Zur Technik eines Offroaders haben wir viele Gespräche geführt, Informationen zusammengetragen, Hintergründe beleuchtet und so viele Artikel rund um Wissenswertes und Nützliches dazu auf Matsch&Piste veröffentlicht. Heute möchten wir euch einige der wichtigsten Artikel dazu vorstellen.

Geländewagentechnik – Die verschiedenen Arten des Allradantriebs

Geländewagentechnik - Allradtechnik

Der Allradantrieb, ein essentieller Bestandteil der Geländewagentechnik.

Nicht jeder Wagen mit Allradantrieb ist ein Geländewagen, aber jeder Geländewagen hat Allradantrieb. Grund genug für uns, euch die Allradsysteme vorzustellen, die in euren Fahrzeugen eingebaut sind. Mehr lesen >>

Achskonzepte bei Geländewagen

Geländewagentechnik - Achskonzepte

Achskonzepte als integraler Teil der Geleändewagentechnik.

Neben dem Antriebsstrang, sind die Achskonstruktion und ihre Aufhängung mit die wichtigsten Merkmale eines Geländewagens. Angelehnt an die 4×4Passion-Reihe über die Achskonzepte verschiedener Geländewagen, folgt hier die Artikelreihe dazu. Mehr lesen >>

Was ihr schon immer über LED-Scheinwerfer wissen wolltet und solltet

Nolden - LED-Scheinwerfer 01

Nolden – LED-Scheinwerfer.

Mit diesem Artikel möchten wir euch Basiswissen mit den wichtigsten Aspekten rund um LED-Scheinwerfer vermitteln. Die grundlegendsten Begriffe und Themen sollten euch eine Hilfestellung sein, sich beim Thema LED-Scheinwerfer orientieren zu können und die für euch passendste Auswahl an Produkten vorzunehmen. Neben den Grundbegriffen erfahrt ihr hier allerlei Wissenswertes rund um LED-Scheinwerfer und bekommt so eine ganzheitliche Übersicht über alles, was ihr beachten und bedenken solltet. Mehr lesen >>

Blei-Säure, AGM-Batterie und Co. – Wie die Autobatterie funktioniert

Autobatterie - Innerer Aufbau eines "nassen"Blei-Säure-Akkus.

Innerer Aufbau eines „nassen“Blei-Säure-Akkus.

Still verrichtet sie ihren Dienst und die meisten Autofahrer nehmen sie dabei kaum zur Kenntnis. Bis sie ihren Dienst versagt: die Autobatterie. Wie funktioniert eine Autobatterie überhaupt und was hat es mit Begriffen wie Blei-Säure-Akku, AGM-Batterie, Starter- und Verbraucherbatterie auf sich? Wir bringen Licht ins Dunkle und erklären, wie eine Batterie funktioniert und welche Typen es gibt. Mehr lesen >>

Der Turbolader, die Diva des Motors – Einen Turbolader-Defekt vermeiden

"Turbolader-Schäden

Welch passender Vergleich, den wir bei unserer Recherche hörten: Der Turbolader ist eine Diva. Leistet viel, ist aber unheimlich empfindlich. Besonders wenn in seinem Umfeld etwas nicht stimmt. Wie er funktioniert und wie ihr einen Turbolader-Defekt vermeiden könnt, haben wir bei Motair, einem der größten Turbo-Spezialisten Europas, für euch erfragt. Mehr lesen >>

Der Death Wobble

Death Wobble

Berühmt. Berüchtigt. Gefürchtet. Der Death Wobble.

Berühmt. Berüchtigt. Gefürchtet. Der Death Wobble. Viele hörten von ihm, einige mussten ihn erleben. Aber was ist überhaupt der Death Wobble? Was passiert, wenn er da ist und wodurch wird er verursacht? Hier findet ihr die Erklärung. Mehr lesen >>

Die Abgasrückführung – AGR – Probleme und Lösungen

Das AGR des LAnd Rover Defender Td4 2.2.

Das AGR eines Land Rover Defender Td4 2.2..

In vielen Verbrennungsmotoren findet sich seit der Euro-3-Norm ein Ventil für die Abgasrückführung – kurz AGR genannt. Zumindest beim Dieselmotor macht das AGR oft Probleme. Wir beschreiben, welche Probleme auftreten können und wie ein teurer Ersatzteilkauf vermieden werden kann. Mehr lesen >>

Sperriger Ausgleich – Die verschiedenen Differenzialsperren

Geländewagentechnik - Die Differenzialsperre - Titelbild

Geländewagentechnik verständlich erklärt: die Differenzialsperre.

Den meisten Autofahrern bleibt das Differenzial und seine Arbeit verborgen. Für Geländefahrer hingegen ist es ein wichtiger Bestandteil des Fahrzeugs. Art und Anzahl der eingebauten Differenziale entscheiden erheblich, welche Hindernisse das Fahrzeug bewältigen kann. Aber was ist ein Differenzial und wie funktioniert es? Was ist eine Differenzialsperre und welche Typen gibt es? Das klären wir in dieser Artikelreihe. Mehr lesen >>

Federn und Stoßdämpfer

Geländewagentechnik - Fahrwerk - Verantwortlich für Sicherheit und Komfort.

Das Fahrwerk – Verantwortlich für Sicherheit und Komfort.

Das Fahrwerk und vor allem Fahrwerks-Umbauten ist Thema für hunderte Raummeter Lagerfeuer-Brennholz. Nach der Reihe über Achsaufhängungen gehen wir jetzt auf zwei wichtige Komponenten des Fahrwerks ein, die Federn und Dämpfer. Im ersten Teil geht es um die Blattfeder. Mehr lesen >>

Mach deine Seilwinde fit! Warum die Wartung Pflicht ist

Wartung der Seilwinde

Wartung der Seilwinde.

Ein guter Freund sollte uns in der Not immer zur Seite stehen. Mit dem Kauf einer Seilwinde haben wir uns damals für einen guten Freund entschieden. Er soll uns im wahrsten Sinne des Wortes in jeglicher Lage zur Seite stehen und mit uns durch dick und dünn gehen. Leider wird unser Freund bei der Wartung häufig sträflich vernachlässigt, was fatale Folgen haben kann. Daher unser Ratgeber über die Wartung der Seilwinde. Mehr lesen >>