Reisen

Green Laning - Discovery beim Green Laning

Zwischen Asphalt und Offroad – Green Laning in Großbritannien

Schon mal was von Green Laning gehört? Green Laning ist das Fahren auf unbefestigten Wegen. Bei uns fast überall verboten, erfreut es sich bei Offroadern in anderen Ländern großer Beliebtheit. Wer schon einmal in Großbritannien mit dem Auto Urlaub gemacht hat, hat sicher die Feldwege bemerkt, die sich links und rechts der Straße durch die Landschaft ziehen. Auch wenn sie durch ein Gatter verschlossen sind, dürfen viele dieser Wege zumindest in England, Wales und Nordirland völlig legal befahren werden. Was ihr dabei beachten müsst, haben wir für euch zusammengestellt....
Ligurische Grenzkammstraße

Auf Tour durch die italienischen Westalpen

Die italienischen Westalpen sind ein Reiseziel, das Norbert Lehmann immer wieder fasziniert. Denn jedes Mal entdeckt er Neues und Faszinierendes auf der Strecke. Neu war dieses Jahr auf jeden Fall die Mautstation an der Ligurischen Grenzkammstraße. Lest, was er sonst noch erlebt hat....
Sandmeer Sahara, Tunesien

Eine Reise in die absolute Stille – Die Sahara in Tunesien

Nordafrika? Das hatte bisher nicht auf meiner Da-musst-du-noch-hin-Liste gestanden. Umso überraschter war ich, als Michael Ortner von 4x4Experience mich fragte, ob ich nicht als Co-Scout mit nach Tunesien kommen wollte. Da ich nichts Besseres vorhatte, sagte ich spontan zu. Und es wurde eine Reise, die mich nachhaltig beeindruckt hat....
Richtung Moyale Kenia

Nach Hause quer durch Afrika (Teil 1)

Als Philip Scherer sein "Weltwärts-Jahr" in Afrika beendet hatte, kaufte er sich einen Land Rover One-Ten und verwirklichte seinen Traum, von Afrika zurück nach Deutschland zu fahren. Der erste Teil seines Weges führt ihn durch Tansania, über die berüchtigte Moyale-Route durch Kenia bis nach Äthiopien. Lest selbst, was er dabei mit seinem One-Ten erlebt hat....
Hütten im Hochland, Island

Island als Offroad-Reiseland – Teil 2

Island – Landschaften wie aus dem Bilderbuch und die absolute Einsamkeit. Kein Wunder, dass Island zu den Traumzielen der meisten Offroad-Reisenden gehört. Im ersten Teil unseres Island-Specials haben euch allgemeine Informationen zu Island gegeben. In diesem Teil geht es speziell um das Offroad-Fahren auf Island. ...
Wasserfall Island

Island als Offroad-Reiseland – Teil 1

Das Reiseland Island - Traum vieler Offroad-Reisender. Auf Island, so sagt man, kann man das Offroadfahren für den Rest der Welt üben. Es gibt dort Pisten, felsige Passagen, Sandwüsten, Geröllwüsten, Flussdurchquerungen und sogar Treibsand. Die Landschaft bietet nicht nur fahrtechnische Herausforderungen, sondern auch Photoshop-Schönheit in natura. In drei Folgen werden wir Selbstfahrern Tipps für Planung und Tour geben....
In der Wüste Tunesiens

Tunesien, ein Land auf der Suche nach sich selbst

Bei dem Anschlag auf das Bardo-Museum in Tunis im März diesen Jahres starben mehr als 20 Menschen. Noch heute leidet Tunesien an den Folgen. Besonders die Tourismusbranche, eine der wichtigsten Einnahmequellen für das Land, hat mit großen Umsatzeinbußen zu kämpfen. Wie geht das Reiseland Tunesien mit der Krise um und was können wir Europäer tun, um zu helfen?...
Italienische Ostalpen - Auf dem Monte Lisser.

Italienische Ostalpen – Ein Kurztrip in die Berge

Es ist September. Genau die richtige Zeit für einen Abstecher in die italienischen Ostalpen. Der östliche Teil der Alpen zieht sich von Chiavenne im Westen bis Friaul im Osten und ist von Deutschlands Mitte in einem halben Tag gut zu erreichen. Im September sind die Wege frei von Schnee und Eis, die Tourimus-Lage hat sich etwas beruhigt und es ist noch nicht zu kalt....

Britische Automobilgeschichte hautnah – Heritage Motor Centre

In der 4x4-Szene sind die meisten naturgemäß auto-affin und nicht wenige sind dabei Freunde der Marke Land Rover. Aber auch außerhalb der Allradgemeinschaft gibt es etliche, die sich für die britischen Klassiker erwärmen können. Kamen doch von der Insel viele wunderschöne und auch heute noch begehrte Fahrzeuge, die in den Glanzzeiten des angelsächsischen Automobilbaus gebaut wurden. Namen wie Jaguar oder Aston Martin, um nur zwei zu nennen, sind weltweit ein Begriff für zeitlos schöne Automobile. Für alle Autofreunde gibt es einen Ort, den es sich zu besuchen lohnt: Das Heritage Motor Centre in Gaydon, U.K....

Schottland-Kurztripp am Rhein – Ein Whisky-Tasting-Abend in Köln

Ein Whisky-Tasting ist schon eine feine Sache. Dumm nur, wenn die Fahrt mit der Bahn eine Ewigkeit dauern würde und wenn beide gerne Whisky trinken. Was ist also sinnvoller als das Angenehme mit dem noch Angenehmeren zu verbinden: Whisky trinken und campen. Aber campen in Köln? Geht das überhaupt? Tatsächlich finden wir in Laufweite (ca. 30 min.) des Whisky-Depots in Köln einen Campingplatz im Internet....

Schafe, Whisky und Sonne satt – Schottland im Herbst

Tag 1: Unerschrocken starten wir um 1:00 Uhr nachts mit dem 90er Defender und Dachzelt für eine gute Woche nach Schottland. Über das Wetter in Schottland machen wir uns keine Gedanken. Wetter haben die da oben eh nicht. Den Eurotunnel erreichen wir bereits gegen 4:30. Vor der Schranke noch etwas dösen. Wir nehmen den Zug um 6:15 Uhr und starten gleich durch Richtung Schottland nach Carlisle....